Universalregelung UVR16x2

UVR16x2K

UVR16x2S

 

Die frei programmierbare Universalregelung UVR16x2 ist durch beliebige Verwendung von 40 verschiedenen Funktionsmodulen für nahezu jede Hydraulikanlage verwendbar. An einer Regelung können bis zu 128 Funktionsmodule programmiert werden. Aufgrund der Möglichkeit der mehrfachen Verwendung der Funktionen ist auch die Programmierung von sehr komplexen Anlagen (z.B. Einzelraumregelungen, Kesselkaskaden usw.) möglich.
Neben den Regelungsmöglichkeiten für Hydraulikanlagen besitzt die UVR16x2 auch verschiedene Funktionalitäten für die Gebäudeautomation (z.B. Jalousie- oder Wintergartenregelung).

Die Programmierung der UVR16x2 kann entweder direkt an der Regelung über das 4,3“ Touch-Display oder vorzugsweise mit der kostenlosen Software TAPPS2 erfolgen.
Die am PC mit TAPPS2 erstellte Programmierung kann mithilfe der mitgelieferten SD-Karte direkt in die Regelung übertragen werden. Über die SD-Karte sind auch Firmware- Updates der UVR16x2 möglich.

Folgende Funktionalitäten sind vorerst noch nicht verfügbar:

  • Funktionsübersicht
  • CAN- Bus Datenlogging
  • Zugriff über CAN- Monitor, CAN- Touch bzw. C.M.I.

Highlights im Überblick

  • benutzerfreundliches Farb-Touch-Display
  • 40 verschiedene Funktionsmodule kombinierbar
  • Programmumfang von bis zu 128 Funktionsmodulen möglich
  • Programmierung am Gerät oder mit TAPPS2
  • Funktionsdatentransfer via CAN-Bus (C.M.I.) oder SD-Card
  • Fernzugriff über C.M.I.

Eingänge

Alle 16 Eingänge können für folgende Sensoren bzw. Signale verwendet werden:

  • PT1000
  • KTY
  • Ni1000
  • Ni1000 TK5000
  • digitale Signale
  • Thermoelement THEL
  • Globalstrahlungssenor GBS01
  • Feuchtesensor RFS
  • Regensensor RES01
  • Spannung 0 - 3,3V DC
  • Raumsensoren RAS und RASPT
  • Impulse bis 10 Hz (Eingänge 15 und 16 bis 20 Hz)

Die Eingänge 7 und 8 sind zusätzlich noch für folgende Signale geeignet:

  • Spannung 0- 10V DC
  • Widerstand 1 - 100k Ohm

Mit dem Eingang 8 ist außerdem auch noch die Messung eines Stroms von 4-20mA DC möglich.

Ausgänge

  • 4 Triac
  • 7 Relais
  • 5 Multifunktionsausgänge
    • 0-10V DC
    • PWM
    • mit Erweiterungsmodul ist auch eine Umrüstung auf Relaisausgänge möglich

Sonstige Schnittstellen

  • CAN- Bus
  • DL- Bus
  • 12V DC + 24V DC (insgesamt max. 6W)

Abmessungen Konsole

Abmessungen Konsole UVR16x2

 

 

Abmessungen Regler und Klemmplatte

Abmessungen UVR16x2